Lösungs-Tage 2

Mein Baum,
du bist in meinem Traum.
Geh ich zu dir geschwind,
ich bin ja nun kein Kind.
Steh ich dann bei dir,
zähl ich die Blätter, vielleicht vier?
Doch was seh ich da?
Ist das wirklich war?
Eine rote Kugel, einsam und allein,
sie ist wie ein magischer Schein.
Ist sie nicht schön und wunderbar?
Ja, ich sehe sie deutlich und klar.
Sie gehört mir, das ist mir bewusst,
doch vorher hab ich davon nichts gewusst!
Sie liegt nun hier in meinem Baum,
oder ist das vielleicht doch kein Traum?

Tabea Ylä-Outinen