Wort-Bilder 6

„du kriegst nie genug,
fragst mich löchern in´ bauch
und wünschst dir die jahre herbei
sie vergehn nicht im flug
doch ich verspreche dir auch
die welt hält ein´ platz für dich frei 

deine haare antennen
deine augen sind groß
dein lachen hör ich so gern
du schreist voller glück
und du rennst wild drauf los
du leuchtest und blinkst wie ein stern

nicht alles wird einfach
und manches tut weh
doch das ist ein teil von dem spiel
von dem wir nicht immer 
die regeln verstehn
doch was wir gewinnen ist viel

sie werden versuchen
dein herz zu dressieren
sie zittern im schlaf – doch sie kommen
doch du bist voller kraft 
und deine lungen sind stark
und wenn sie dich holen lauf davon“

Stefan Jürgens
„Kriegst nie genug“